Batterien laden, Bordspannung stabilisieren

    Vor dem Startversuch ist es wichtig zu prüfen ob eine stabile Bordspannung vorliegt. Hierzu empfiehlt es sich die 2 Akkus vorab vollständig aufzuladen. Unterspannung während des Motorstarts kann seltsame Phänomene und Fehler hervorrufen.
    Läuft der Motor erst mal, muss die Ladespannung bei laufendem Motor 13,8-14,1V betragen und die Ladekontrollleuchte im Cockpit muss nach Motorstart ausgehen. Ist dies nicht der Fall – Lichtmaschine bzw. den darin verbauten Regler prüfen. Die Mindestlänge der Kohlen am Regler beträgt 5mm um einen sicheren Kontakt zur Erregerspule im Läufer aufzubauen.